All posts by Ralf

Pokalregen für die Kunstrad-Gruppe

Am Sonntag den 27.10.2019 lud der Saarländische Radfahrer Bund die Sportler der Saarländischen Kunstradfahrer nach Orscholz ein.
Der Supercup, ein Wettbewerb, bei dem jede Mannschaft 3 Fahrer/innen oder ein Doppelteam nominieren muss und die gefahrenen Ergebnisse dann addiert werden, stand an.
Doch zuerst hatte der Nachwuchs, die Bambis ihren großen ersten öffentlichen Auftritt. 8 Starterinnen waren bei den Mädchen angetreten und am Ende triumphierten auf den Plätzen 1 – 3: Marlene Niederländer, Louise Emanuel und Paula Eisner (alle vom TV Auersmacher).

Bei den Jungs siegte Milo Beese (TV Auersmacher).
Der Supercup versprach eine spannende Angelegenheit zu werden. Hatten doch 8 Teams gemeldet. Auersmacher II mit Annika Wagner, Hannah Brach und dem Duo Sina Nickles/Johanna Schwöbel belegten den 3. Platz.
Bevor für Auersmacher I Sina Nickles als Einzelstarterin in den Wettkampf eingriff, war klar, dass sie eine sehr gute Leistung abrufen musste, und sie rief sie ab. Mit 281,83 zu 276,17 Punkten reichte es schließlich in der Besetzung Sina Nickles, Johanna Schwöbel, und dem Duo Hannah Brach/Klara Doods gegen Orscholz I den Pokal mit nach Hause zu nehmen.

Auersmacher war auch an diesem Wochenende auf dem Saarländischen Parkett der Kunstradfahrer eine Macht die nicht zu schlagen war.

Manfred Paschwitz

Saarlandpokal

Im Oktober war es wieder soweit, die besten saarländischen Turnerinnen wurden gebeten, die Pokalsiegerin in ihrer jeweiligen Alters- und Wettkampfklasse zu ermitteln.
Dillingen, der bekannte Austragungsort der TG-Saar-Wettkämpfe, sollte wieder die Gäste empfangen.
In diesem Jahr meldete der TVA fünf Turnerinnen zum Messen der Besten an. Emily Langenbahn (Kürturnerin LK2 ), Katharina Ziegler (Kürturnerin LK3 ), Charline Wolff (AK10), Lilli Jung (AK9) und Nena Dincher (AK8). Emily und Katharina mussten an den vier bekannten Geräten des Kunstturnens jeweils eine eigens auf die Turnerinnen zugeschnittene Übung zeigen. Charline, Lilli und Nena mussten eine vom DTB festgelegte Übung exakt ausgeführt zeigen.
Die Erkältungswelle erwischte leider Emily ein paar Tage vor dem Wettkampf, sodass sie krankheitsbedingt absagen musste.
Katharina, begleitet von Trainerin Bianca Dincher und z. T. bewertet von unserer Kampfrichterin Jessica Loew, zeigte an allen Geräten gute Leistungen und belegte am Ende den 7. Platz von 15 Teilnehmerinnen.

Erschwerend für alle Teilnehmerinnen war die lange Dauer des Wettkampfes (5 Stunden inkl. Erwärmung und Siegerehrung).
Die Leistungsturnerinnen Charline, Lilli und Nena zeigten in einem sehr schönen Wettkampf super Übungen und belegten die vorderen Plätze ihrer Altersklasse. Zwei Vizepokalsiegerinnen (Charline und Lilli) und eine Fünftplatzierte (Nena) stehen am Ende auf der Haben-Seite des TVA.

Allen Turnerinnen wünschen wir in den anstehenden Wettkämpfen eine Topform, sodass sie die erzielten Platzierungen bestätigen können. Und weiterhin Durchhaltevermögen im Training!

Eure Trainerinnen und der TVA

Vereinsmeisterschaften der Abteilung Lauftreff

Am 23.11.2019 finden die Vereinsmeisterschaften der Abteilung Lauftreff statt. Als Erstes starten die Kinder und Jugendlichen (5 bis 17 Jahre). Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am oberen Parkplatz am Fischweiher Auersmacher. Start für die 1,5 lange Waldstrecke ist um 15:00 Uhr. Um 15:30 Uhr wird der Lauf für die Erwachsenen gestartet. Die Strecke ist 4,2 KM lang und führt ebenfalls durch den Wald. Bei beiden Läufen sind Gastläufer herzlich willkommen.

Weitere Infos: Marco Dincher (0177/6578422) oder Gottfried Dincher (0178/8887651)