Liebe Vereinsmitglieder …

Liebe Vereinsmitglieder!

Die Pandemie hält weiterhin die gesamte Welt in Atem, so auch den TV Auersmacher. Wer hätte dies im Frühjahr schon geglaubt? Dies wird sich auch noch längere Zeit auf das kommende Jahr auswirken.
Wir hatten unser vielfältiges Training im Frühjahr ausgesetzt. Im Sommer mit viel Gespür wieder aufgenommen, teilweise an anderen Orten und mit veränderten Abläufen. Daher einen herzlichen Dank an die Kreativität unserer Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Fast alle Gruppen hatten das Training bereits vor oder nach den Sommerferien wieder begonnen, selbstverständlich nach den geltenden Hygienevorschriften. Leider musste Eltern-Kind-Turnen und Babys in Bewegung davon ausgenommen werden. Ein besonderer Dank auch an alle Aktiven für die in dieser besonderen Zeit gemeisterten Trainingseinheiten.

Seit Anfang November ist das Training aller Gruppen wieder ausgesetzt. Und wie so viele Veranstaltungen in diesem Jahr, mussten auch die Kinderturngala, Wettkämpfe, Turniere und Prüfungen abgesagt bzw. verschoben werden. Sobald es im kommenden Jahr wieder Lockerungen im Sport gibt, werden die
Aktiven über ihre Übungsleiter/innen direkt zu dem jeweils beginnenden Training informiert.
Bis dahin empfehlen wir nochmals unsere Übungen für zuhause, die in der letzten Ausgabe des TVAktuell abgebildet sind, damit ihr fit bleibt.

Abschließend sollte man sich wieder verinnerlichen, was letztendlich wichtig ist: Gesundheit und Wohlbefinden! In diesem Sinne wünschen wir Allen angenehme Weihnachten – insbesondere nun im engsten Kreis – und ein gesundes Wiedersehen im neuen besseren Jahr 2021!

Viele Grüße im Namen des Vorstandes,
Hermann Brach

Testwettkampf

Testwettkampf
Nach 7 Monaten Wettkampfpause wegen Corona sollte am 18.10.2020 der Kader-Turn-Cup in Dortmund nachgeholt werden, für den sich Charline und ihre Trainingspartnerin Finya im März qualifiziert hatten. Damit die Mädchen wieder ein Gefühl für die Wettkampfsituation bekommen, veranstaltete die Sportschule einen internen Testwettkampf für alle Kaderturnerinnen.
Dieser fand Anfang Oktober statt. Endlich durfte Charline wieder etwas Wettkampfluft schnuppern!
Die Übungen an Sprung, Barren und Balken liefen richtig gut. Beim Sprung konnte sich Charline gegenüber dem letzten Wettkampf sogar stark verbessern. Allerdings gelangen ihr am Boden manche Elemente nicht so wie sie sollten, so dass sie letzten Endes hinter ihrer Trainingspartnerin auf den 2. Platz kam. Aber alles in allem konnte Charline nach der langen Trainingspause mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden sein. Die verbleibende Zeit konnte nun
genutzt werden um in Topform zum Kader-Turn-Cup zu fahren.